Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

AktuellesRSS 2.0 FeedAtom 1.0


Hamburger Stiftungstage 2017

Ein Bild von Station 17

Stiftungen bewegen die Stadt ist das Motto der 5. Hamburger Stiftungstage. Am 10. Oktober 2017 öffnet die barner 16 dazu ihre Türen von 15:30 bis 17:00 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen, zusammen mit 17digital auf analoge Schatzsuche zu gehen. Hier wird die Arbeit der barner 16 mit neuen Medien vorgestellt und im Rahmen eines live Konzertes wiedergegeben. Es gibt die Möglichkeit, mitgebrachte Dias (2 je Person) vor Ort digitalisieren zu lassen. Der Eintritt ist frei. Anmeldung bei Frau Stella Edler: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder (0 40) 52 47 99 81.
Die Hamburger Stiftungstage sind eine Initiative des Initiativkreises Hamburger Stiftungen.

   

Dain Fadinzt: Neues Video, neue MC & neuer Gig

Am Anfang war Heidi Fischers Autobiografie Kreiselverkehr. Dann holte sie zur Veröffentlichungsparty ihres kunstvollen Buches ein paar Musiker aus der barner 16 zusammen. Daraus ist die Band Dain Fadinzt entstanden. Nun gibt es mit "Geht auf die Nerven" das erste Video von Dain Fadinzt und natürlich ist Heidi Fischer dabei.
Am 28. September 2017 veröffentlichen Dain Fadinzt gemeinsam mit KUKU die Split-Musikkassette Für Kristin / Cococabana. An diesem Tag wird es eine Releasefeier in der Hanseplatte auf Hamburg-St. Pauli geben. Der Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Wird Heidi Fischer dabei sein? Die MC ist die Veröffentlichung Nummer 17rec. 021 von 17records.

   

Meine Damen und Herren: Eins zu Eins - Premiere

Die Begegnung von Franz Rogowski und Tim Borstelmann bei Eins zu Eins

Am 24. September 2017 fand die Premiere von Eins zu Eins im Staatstheater Mainz statt. Hier beim Grenzenlos Kultur-Theaterfestival waren die ersten drei Begegnungen zu sehen. Am Ende des Projekts soll es 14 Folgen geben. In dieser barner 16-Produktion arbeiten Mitglieder vom Meine Damen und Herren-Ensemble mit Darstellern aus der Tanz- und Performanceszene zusammen. Es ist als Langzeitprojekt angelegt. Eins zu Eins ist eine Selbstporträt-Serie von Menschen, deren Individualität in der Begegnung mit dem Anderen erscheint.

   

ARTplus von EUCREA

ART+ ist ein Projekt von EUCREA im Bereich Kunst und Inklusion. Hier werden die Möglichkeiten für Menschen mit Behinderung im Bereich der Bildenden Kunst ausgetestet und gefördert. Viele Künstler aus der barner 16 nutzen das Projekt. Eine Überblick für das Jahr 2016 zeigt die Videoreihe von EUCREA.

   

17. Marktplatz NAHT mit Musik aus der barner 16

Das Netzwerk Arbeit Hamburger Tages(förder)stätten präsentiert auf dem 17. Marktplatz NAHT wieder seine Arbeits- und Bildungsprojekte. Das Fachvortragsprogramm steht dieses Jahr unter dem Motto: Technik und Arbeit. Die Messe findet am Mittwoch, den 13. September 2017 statt. Von 10 bis 14 Uhr sind alle Interessierten in das Vivo (Bahrenfelder Straße 260, 22765 Hamburg) eingeladen. Der Eintritt ist frei und barrierefrei. Im begleitenden Kulturprogramm gibt es unter anderem Live-Musik aus der barner 16. Weitere Infos: Barabara Neu, Tagesstätte Gaußstraße, (0 40) 800 45 57

   

Seite 1 von 79